Seltsame Gesetze

In Jordanien gab es ein Gesetz, das den Vergewaltigern erlaubte, ihre Opfer zu heiraten. Dies war ein Weg, um aus der Strafe zu kommen, und die Regierung sagte, dass 159 Vergewaltiger nutzten die gesetzliche Lücke von 2010 bis 2013.

Einige Gesetzgeber sagten, dass die Opfer das Gesetz brauchen, um soziale Stigmatisierung zu vermeiden, aber Politiker beschlossen, die Schlupflöcher zu stoppen. Ihre Entscheidung muss jedoch von Jordans König und dem Oberhaus ratifiziert werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.